erste Mannschaft holt zwei Punkte

Senioren

Am vergangenen Wochenende fand der erste Doppelspieltag der aktuellen Saison statt.

Am Samstag spielte der VfB Erda II gegen den VfL Marburg. Nach einem schnellen Spielverlauf verlor man ersätzgeschwächt verdient mit 2:6. Die Ehrenpunkte wurden erspielt von Ann-Kathrin Bernhardt im Einzel und mit Giulia Rossner steuert Bernhardt noch zwei Punkte im Damendoppel hinzu.

Parallel dazu spielte die erste Mannschaft gegen den Tabellenzweiten, BV Gießen Hoppers. Auf Wunsch des Gegners begann man in einer anderen Reihenfolge. Matthias Kirchhübel gewann zum Auftakt überraschend sein erstes Einzel. Angetrieben von diesem Erfolg gewann man das Damendoppel von Sabrina Zey/Cynthia Rühl, das 1. HD von Stefan Weigand/Kirchhübel und das 2. HD von Julian Kollmann/Jan Bergmann. Der VfB Erda lad somit mit 4:0 in Front. Als dann Rühl ihr Einzel gewann, war der erste Auswärtserfolg der Saison perfekt.

Am Sonntag folgten die drei weitere Spiele die allesamt mit 2:6 verloren wurden.

Jugend

Die Mini U15 erspielte sich bereits am Mittwoch ein verdientes 6:0 gegen die TV Dillenburg U15 II. Die Punkte holten: Nele Moser, Sandy Kollender, Jan Bertges und Paul Bremond.

Ebenfalls mit einem Sieg beendete die U17 ihr Wochenende. Bei dem 4:2 Erfolg über die SG Stadtallendorf/Schröck U17 waren beteiligt: Frank Rupp, Johanna Schäfer, Lorena Brück und Jan Bertges.

 

Drucken